Nutzungsbedingungen

Durch die Verwendung von that-first.com erklärst du dich mit den hier genannten Bedingungen ab der ersten Nutzung einverstanden. Wenn du nicht mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden bist, greife bitte nicht auf that-first.com zu, nutze es nicht und erstelle auch keine Beiträge auf that-first.com.


THATfirst kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern, so dass du diese Bedingungen regelmäßig überprüfen solltest. Deine fortdauernde Nutzung von that-first.com stellt ein Einverständnis der aktualisierten oder geänderten Bedingungen dar. Wenn du nicht mit den Änderungen einverstanden bist, stelle bitte die Nutzung dieser Webseite ein.

Wenn es einen Konflikt zwischen diesen Bedingungen und spezifischen lokalen Bedingungen gibt, die an anderer Stelle auf that-first.com erscheinen, dann haben Erstere Vorrang.


Du stimmst zu, that-first.com nur für legale Zwecke und in einer Weise zu nutzen, die nicht gegen die Rechte anderer verstößt, diese nicht einschränkt oder irgendjemand behindert, THATfirst zu nutzen. Das verbotene Verhalten umfasst das Belästigen, Einschüchtern oder die Bereitung von Unannehmlichkeiten für Personen, die Übertragung obszöner oder anstößiger Inhalte oder die Störung der Kommunikation innerhalb von That-first.com.


Service-Beschreibung


THATfirst bietet umfassende Informationen über Yoga Meditation und spirituelles Leben. Die Informationen sind kostenlos und eine Registrierung ist nicht erforderlich. Du hast Zugang zu Message Boards, in denen du deine Kommentare schreiben kannst.


Einträge auf THATfirst


  1. Die Verantwortung für alle Einträge, einschließlich Text, Bilder, Grafiken, Videos oder Audiodateien auf that-first.com liegt einzig und allein bei der Person, die diese Informationen hoch lädt. Mit anderen Worten, nur du und nicht THATfirst ist verantwortlich dafür. THATfirst wird diese Einträge nicht überwachen oder kontrollieren und wird keine Garantie hinsichtlich der Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit geben.

  2. Durch das Hochladen von Einträgen einschließlich Text, Bilder, Grafiken, Videos oder Audiodateien auf THATfirst gewährst du THATfirst kostenlos die Erlaubnis, das Material in jeder Art und Weise in allen Medien weltweit (auch auf der THATfirst Webseite, die internationalen Benutzern zugänglich ist) zu verwenden, einschließlich der Modifikation und Anpassung aus operativen und redaktionellen Gründen.
  3. Das Copyright deines Eintrags verbleibt bei dir und die Erlaubnis ist nicht exklusiv, so dass du das Material auf jede Art weiter nutzen kannst, einschließlich dem Recht die Nutzung des Materials anderen zu ermöglichen.

  4. Damit THATfirst deinen Beitrag verwenden kann, bestätigst du, dass dein Beitrag original von dir stammt, dass es nicht verleumderisch ist und nicht gegen geltende Gesetze verstößt, dass du das Recht hast, THATfirst die Erlaubnis zu erteilen, es für die oben genannten Zwecke zu verwenden und dass du die Zustimmung eines jeden hast, der erkennbar in deinem Beitrag identifizierbar ist oder die Zustimmung der Eltern / Erziehungsberechtigten hast, wenn du unter 18 bist.

  5. Wir zeigen in der Regel deinen Benutzernamen mit deinem Beitrag, sofern du nichts anderes beantragst. Allerdings ist dies aus operativen Gründen nicht immer möglich.

  6. Bitte gefährde dich nicht selbst oder andere, nimm keine unnötigen Risiken auf oder breche keine Gesetze bei der Erstellung von Inhalten, die du mit THATfirst teilst.

  7. Wenn du THATfirst die Erlaubnis wie in den hier beschriebenen Bedingungen dargelegt, nicht erteilen möchtest, stelle bitte deine Beiträge nicht auf THATfirst ein.


Deine Beiträge auf der THATfirst Message Board:


1. Im Allgemeinen gelten die folgenden Regeln:


  • Die Beiträge müssen höflich und nicht anstößig oder beleidigend sein.

  • Kein störendes, beleidigendes oder missbräuchliches Verhalten: Beiträge müssen konstruktiv und höflich, nicht bösartig und nicht mit der Absicht verfasst sein, Probleme zu verursachen.

  • Keine rechtswidrigen oder anstößigen Inhalte: Material, welches rechtswidrig, belästigend, verleumderisch, beleidigend, bedrohend, schädlich, obszön, gotteslästerlich, sexuell orientiert, rassistisch oder anderweitig anstößiges Material wird sofort entfernt.

  • Sei geduldig: Benutzer aller Altersgruppen und Fähigkeiten sind Teil der Community.

  • Kein Spam oder Material, welches nicht zum Thema gehört: Die wiederholte Vorlage gleicher oder sehr ähnlicher Beiträge werden wir nicht erlauben. Bitte stelle deinen Beitrag nicht wiederholt ein oder stelle kein Material ein, welches mit dem eigentlichen vorgestellten Thema nichts zu tun hat.
  • Keine Werbung
  • Beiträge in anderen Sprachen als Deutsch können entfernt werden.

  • Kein Identitätswechsel.

  • Keine unangemessenen Benutzernamen (z.B. vulgär, beleidigend usw.).

  • Keine Angabe von URLs (Internet Adressen)


2. Sicherheit:


Wir empfehlen dir, keine persönlichen Informationen, wie z.B. Telefonnummer, Adresse, Postanschrift oder andere Details über dich selbst oder jemand anderes auf den Message-Boards einzutragen, die es ermöglicht, dass du persönlich identifiziert werden kannst.


3. Rechtliche Anforderungen:


Es ist nicht erlaubt, beleidigende oder illegale Inhalte jeglicher Art einzustellen. Dazu gehören Texte, Grafiken, Videos, Programme oder Audio-Dateien, etc.


Die Zusendung von Material mit der Absicht eine gesetzwidrige Handlung zu begehen oder zu unterstützen ist strengstens verboten.


Du stimmst zu, dass du that-first.com nur Beiträge übermittelst, die von dir persönlich stammen und dein Originalwerk sind.


Es ist dir nicht erlaubt, die Rechte von THATfirst, einschließlich Urheberrechte, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnisse, Datenschutz, Werbung, persönliche Rechte oder Eigentumsrechte zu verletzen, als Plagiat zu verwenden oder gegen sie zu verstoßen. 


4. Wenn du unter 18 Jahren bist:


Hole bitte die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten ein, bevor du Beiträge auf THATfirst einstellst; 
gebe niemals persönliche Informationen an über dich oder andere Personen (z. B. Schule, Telefonnummer, deinen vollständigen Namen, Anschrift oder eMail-Adresse).


Maßnahmen und Sanktionen


THATfirst wird hochgeladene Beiträge von Nutzern weder überprüfen noch überwachen. THATfirst behält sich jedoch das Recht vor, alle Beiträge, die nicht in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen oder im Widerspruch mit den geltenden Gesetzen stehen, abzulehnen oder zu löschen. THATfirst kann nach freiem Ermessen deinen Zugang entweder für einen bestimmten Zeitraum oder auf Dauer sperren, wenn du diese Bedingungen und Konditionen verletzt hast. 


Schadenersatz


Du verpflichtest dich THATfirst von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf oder im Zusammenhang mit der Einstellung der Beiträge von dir beruhen, die gegen diese Bedingungen und Konditionen verstoßen. Dazu gehören Schäden und angemessene Anwaltskosten.


Geistiges Eigentum


Alle Urheberrechte, Marken, Geschmacksmuster, Patente und andere Rechte an geistigem Eigentum (eingetragene und nicht eingetragene) auf und an THATfirst und alle Inhalte (einschließlich aller Anwendungen) von THATfirst, verbleiben bei THATfirst oder seinen Lizenzgebern (die auch andere Nutzer einschließen können).

Du darfst die Inhalte von THATfirst nur für deine persönlichen Zwecke und nicht in kommerzieller Weise verwenden. Dazu gehört auch das Kopieren oder der Download von Informationen für persönliche Zwecke.


Im Hinblick auf die Artikel steht dir eine nicht-exklusive, unbefristete, übertragbare Lizenz zur Wiederverwendung zu, die Artikel zu reproduzieren, zu kopieren oder Teile davon zu verteilen, sofern die einschlägigen Textabschnitte unverändert bleiben.

Mit jeglicher Verteilung der Artikel oder Textabschnitte daraus in irgendeiner Form (on- oder offline), bist du verpflichtet, den Artikel entweder THATfirst oder dem Autor Radhika Shah-Grouven zuzuordnen, entweder durch Setzen eines Hyperlinks, der auf THATfirst verweist oder durch sonstige Bezugnahme auf THATfirst.

Wenn du diese Lizenz an einen Dritten übertragen willst, bist du verpflichtet, sicherzustellen, dass der Dritte den gleichen Beschränkungen unterliegt.

Jede andere Verwendung außerhalb dieser Einschränkungen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch THATfirst.


Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung


1. Message Boards: Die Inhalte auf den Message Boards werden von Mitgliedern der Öffentlichkeit erstellt. Die geäußerten Ansichten sind den Mitgliedern der Öffentlichkeit zuzuordnen und, soweit nicht gesondert ausgewiesen, nicht THATfirst zuzuordnen. THATfirst ist nicht verantwortlich für die Inhalte, die von Mitgliedern der Öffentlichkeit eingestellt wurden.


2. Links: Diese Webseite enthält Hyperlinks zu Webseiten, die Dritten gehören und von Dritten betrieben werden.

Da THATfirst keine Mittel zur Kontrolle und Überprüfung der Webseiten von Dritten hat, ist THATfirst nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit oder den Inhalt jeglicher Webseiten von Dritten, die über that-first.com zugänglich sind.

Links zu Webseiten Dritter von THATfirst aus führen zu keiner Übertragung von Rechten dieser Webseite durch THATfirst und jede Nutzung dieser Webseiten durch dich erfolgt auf eigenes Risiko. Die Webseiten Dritter haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, einschließlich Cookies, und wir fordern dich auf, diese zu überprüfen. Diese regeln die Verwendung personenbezogener Daten, die du übermittelst oder die durch Cookies beim Besuch dieser Webseiten gesammelt werden.

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzbestimmungen dieser Webseiten Dritter und die Nutzung dieser Webseiten durch dich erfolgt auf eigene Gefahr.


3. Inhalt der Webseite: Inhalte auf THATfirst, einschließlich der Informationen, Namen, Bilder, Logos und Symbole bezogen auf THATfirst, seine Produkte und Dienstleistungen (oder Produkte und Dienstleistungen Dritter), werden "wie vorhanden" oder "wie verfügbar" zur Verfügung gestellt.
THATfirst übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder die Performance der Webseite oder des Inhalts.
Wir versuchen sicherzustellen, dass alle Inhalte von THATfirst zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind, übernehmen allerdings keinerlei Verantwortung durch oder im Namen von THATfirst für Fehler, Auslassungen oder ungenaue Inhalte auf der Webseite.


4. Verluste und Schäden: Außer in Fällen des Vorsatzes, der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie für Fälle der unbegrenzten Haftung in Bezug auf verbindliche gesetzliche Bestimmungen, z.B. das deutsche Produkthaftungsgesetz, wird THATfirst nicht  für eines der folgenden Verluste oder Schäden haften (gleichgültig ob die Schäden und Verluste vorhergesehen wurden, vorhersehbar waren, bekannt oder nicht bekannt waren):
(a) den Verlust von Daten, (b) Verlust von Einnahmen oder zu erwartender Gewinne, (c) Verlust von Geschäften (d) Verlust der Möglichkeit zum Abschluss von Geschäften, (e) Verlust von Goodwill oder Rufschädigung, (f) Verluste von Dritten oder (g) alle indirekten, Folge-, besondere oder exemplarische Schäden, die aus der Verwendung von that-first.com unabhängig von der Form des Handelns entstehen.

5. Webseite Funktionen: THATfirst garantiert nicht, dass Funktionen, die auf that-first.com ununterbrochen zur Verfügung stehen, fehlerfrei sind oder dass Fehler korrigiert werden.


6. Sicherheit: THATfirst garantiert nicht, dass that-first.com oder der Server, der die Website verfügbar macht, frei von Viren oder Fehlern ist.
Du bestätigst, dass es in deiner Verantwortung liegt, ausreichende Verfahren und Virenprüfungen (einschließlich Anti-Virus und anderer Sicherheitskontrollen) zu implementieren, um deine speziellen Anforderungen für die Richtigkeit des Daten Ein- und Ausgangs zu erfüllen.


7. Die Ausführung jeglicher Übung, die auf that-first.com beschrieben ist, geschieht auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für Verletzungen oder negative Auswirkungen auf Grund einer Übung, die auf that-first.com beschrieben wird.
Bitte konsultiere deinen Arzt oder Hausarzt vor der Ausübung der Übungen.


Allgemeine Bestimmungen


1. Wenn einer dieser Bedingungen illegal, ungültig oder anderweitig aufgrund von geltenden Gesetzen undurchsetzbar ist, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.
In einem solchen Fall wird der illegale, ungültige oder anderweitig undurchsetzbare Begriff in solcher Art interpretiert oder ersetzt, so dass der gewollte rechtliche oder wirtschaftliche Zweck erreicht wird.


2. Der Ausfall oder die Verspätung der Ausübung oder Durchsetzung eines Rechts von THATfirst in diesen Bedingungen stellt keinen Verzicht seitens THATfirst dar, ein solches Recht durchzusetzen.


3. Diese Bedingungen unterliegen und werden interpretiert nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, wo die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten liegt. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Frankfurt a.M., Deutschland.