Der Ursprung von Om

Eine einzigartige und berührende Interpretation, wie der Klang OM oder AUM entstanden ist, von Swami Rama von seinen Vorlesungen über Mundaka Upanishad.

Der erste Buchstabe von AUM ist A. Wie haben sie das A gefunden? Sie fingen an, die Sprache zwischen zweien zu lernen, die Sprache der Liebe, zwischen dem neugeborenen Baby und der Mutter. Sie sprechen eine Sprache, die niemand verstehen kann. Aber sie verstehen einander perfekt, die Mutter und das Kind. Sie verstehen sich gut. Jetzt hört gut zu, was ich sage.

Das Kind sagt "A..A...A." Der erste Laut, der Buchstabe, das Kind murmelt "A." Das Kind weint. Das gleiche "A" zieht sich zum "Ahhh..Ahhhh..Ahhh." Wenn niemand kommt, das Kind nichts hört, dann schreit das Kind noch schriller "Eee...Eee..Eee." Und wenn das Kind etwas hört, dann fängt es automatisch an "O" zu sagen. 

Und wenn die Mutter sich nähert, dann wird es "AU."

Und wenn die Mutter das Kind berüht, dann "M." Es findet Trost und schläft in den Armen der Mutter ein. Die echte Sprache ist die Sprache der Liebe. 

Comments:

Write a Comment:

  • *
  • *
  • *
  • *